USA heben Sanktionen gegen drei russische Unternehmen auf

29.01.2019

Das US-Finanzministerium hat am Sonntag erkl?rt, die Sanktionen gegen drei russische Unternehmen Rusal, En+ und JSC EuroSibEnergo (ESE) aufzuheben, weil ihr Verhalten die US-Anforderungen erfllt h?tte. Die drei Unternehmen h?tten bereits gem?? den US-Anforderungen den Einfluss von Oleg Deripaska auf sich verringert, erkl?rte das Finanzministerium. Aber die Sanktion gegen Deripaska wrden beibehalten werden, hie? es in der Erkl?rung weiter.

Die USA hatten im April 2018 Sanktionen gegen die drei Unternehmen und den russischen Gesch?ftsmann Oleg Deripaska verh?ngt, weil sie mit der ?russischen Einmischung in die US-Pr?sidentenwahl" und anderem ?b?sartigen Verhalten" im Zusammenhang stnden. Nach US-Regelungen werden das Verm?gen der sanktionierten Gruppen und Einzelpersonen in den USA eingefroren und keine US-Brger darf Gesch?ft mit denen machen.

Diesen Artikel Drucken ح Merken ح Senden ح Feedback

Quelle: CRI

Schlagworte: USA,Sanktionen,Rusal, En+,ESE